Wille und Kampf wird nicht belohnt

Am Samstag, den 20.11.2021 trafen wir auf die dritte Mannschaft des TvdH Oldenburg.

Unser Ziel war klar: Wir wollten gewinnen, um uns im oberen Tabellendrittel zu festigen.

Zu Beginn waren wir noch nicht ganz wach, sodass wir schnell 4:1 hinten lagen. Wir kämpften uns in die Partie und gingen 10:7 in Führung. Unsere Gegnerinnen minimierten ihre Fehler und kämpften sich auf ein 13:12 zur Halbzeit heran.

In der zweiten Halbzeit fehlte uns oft die Ruhe in den Angriffen, sodass die Oldenburgerinnen 20:25 in Führung gingen. Doch wir kämpften bis zum Schluss, was schlussendlich aber nicht belohnt wurde. Wir mussten uns 24:26 geschlagen geben.

Mit etwas Abstand betrachtet tut diese Niederlage wirklich weh ...

F2: Ein Spiel zum vergessen

Am vergangenen Samstag, den 13.11.2021, traten wir Auswärts beim BTB Oldenburg an. Unser Ziel war klar: Wir wollten die zwei Punkte aus Oldenburg mit nach Rastede nehmen. Die Oldenburgerinnen hatten das gleiche Ziel und setzten die Vorgaben Ihres Trainers besser um. Unsere Abwehr bot zu viele Lücken, die der BTB nutzte und so zu einfachen Toren kam. Im Angriff fehlte es uns häufig an Konzentration, sodass wir den Ball zu oft verloren. Schlussendlich haben wir verdient 37:22 verloren.

Nach einer guten Trainingswoche greifen wir am kommenden Samstag, den 20.11 wieder voll an. Dann geht es um 18 Uhr in unserer Halle Feldbreite gegen die dritte Mannschaft des TvdH Oldenburg.

Kruse, Weiß (im Tor); Hecht (3), Röhr ...

F2: Hart erkämpfte 2 Punkte bleiben in Rastede

Am Samstagabend hatten wir unser Heimspiel gegen den VFL Edewecht. Die Anfangsphase stand leider nicht auf unserer Seite wir taten uns schwer ins Spiel zu kommen. Bei weitem gelang uns nicht alles was wir vorhatten. Aber ab Minute 4 gingen wir durch ein Tor von Kirstin Beyer zum 3:2 in Führung. Das Spiel gestaltete sich leider so dass wir uns zu keinem Zeitpunkt richtig absetzten konnten. Die Führung gaben wir aber nicht übers Spiel hinweg ab. Wir standen immer besser in der Abwehr und haben auch Spielzüge zu Ende gebracht und mit einem Torerfolg belohnt. Aber es gibt leider auch die anderen Seiten des Spiels. Wir vergaben viele Tempogegenstöße und klare Torchancen. Aber auch ...

F2: Gute Leistung in Halbzeit zwei wird belohnt

Am zweiten Spieltag ging es für uns zum TSV Großenkneten. Für uns war von Beginn an klar dass wir uns die zwei Punkte hart umkämpfen müssen.

Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Das Spiel war von Beginn an relativ ausgeglichen und beide Teams zeigten eine gute Abwehr- und Angriffssituationen.

Wir konnten zwischenzeitlich mit 2:5 davon ziehen. Das hat uns Mut zu mehr gegeben.

Die Gastgeberinnen haben leider sofort gemerkt dass da mehr kommen muss und haben in Minute 14 dann den Ausgleichstreffer zum 5:5 gemacht. Wir haben nicht aufgegeben und sind erneut mit 2 Toren in Führung gegangen. In letzter Sekunde hat Großenkneten zum Halbzeitpfiff den Ausgleichstreffer zum 9:9 ...

F2: ENDLICH wieder Handball. Saisonstart mit einem Heimspiel

Am Samstag hieß es für uns, endlich wieder Handball. Es ging für uns los mit einem Heimspiel gegen die SG SV F-fehn./Tus P-fehn III. Wir waren motiviert und wollten unbedingt unser erstes Heimspiel der Saison gewinnen.

Ab Minute 1 waren wir hellwach und standen in der Abwehr gut. Unser Angriff war geordnet und wir haben wenig Fehler gemacht.

Das Spiel war relativ ausgeglichen. Bis Minute 20 konnten wir unseren Gegner gut beschäftigen, leider brach unser Spiel dann ein.

Bei einem Spielstand von 6:7 hat unser Trainer dann die erste Auszeit genommen. Es lief alles nicht so wie geplant, wir waren nicht aufmerksam und haben viele Fehler im Angriff gemacht. Leider überrannten uns ...