Beim vierten Mini-Turnier der Saison präsentierten sich die Mädchen und Jungs vom VfL Rastede in toller Form. Alle Spiele sowohl bei den Maxis und Minis waren spannend und die meisten konnten gewonnen werden. Besonders die starke Abwehrarbeit mit tollem Einsatz von allen Spielern begeisterte die mitgereisten Eltern. Aber auch im Angriff lief es diesmal viel besser als noch kürzlich in Westerstede. Das Passspiel war sehr sicher und viele Spielerinnen und Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Die Trainerinnen Sonja Ohm und Neele Landig waren begeistert und nach dem viereinhalbstündigen Turnier genauso geschafft wie die Minis zwischen 4 und 8 Jahren.

Weitere Fotos gibt es hier!

mo web Miniturnier Elsfleth 165

Glückliche Gesichter - zumindest bei den Mini-Handballern des VfL Rastede - gab es beim Gruppenfoto mit den Handballerinnen des VfL Oldenburg nach Spielende. Die Oldenburgerinnen mühten sich ein Lächeln ab, hatten sie doch gerade eine hohe Niederlage gegen den BVB Dortmund kassiert. Bei den Minis war aber nach Spielende die Anspannung endgültig abgefallen, waren sie doch vor Spielbeginn recht nervös, schließlich durfte sie zusammen mit den Gästen vor mehr als 1.000 Zuschauern in die EWE-Arena einlaufen. Immerhin liefen sie an den Händen von Nationalspielerinnen wie Svenja Huber, Anne Müller, Caroline Müller, Nadja Mansson und natürlich Clara Woltering.

mo web einlaufkinder 048

Zu ihrem dritten Mini-Turnier konnten die Rasteder Minis mit nagelneuen Trikots anreisen. Ein Dank geht an den Förderverein, der die Trikots finanziert hat. Die Minis dankten es mit einer großartigen Leistung in allen Mannschaftsteilen. Mit sehr viel Spaß und Leidenschaft gingen die jungen Handballerinnen und Handballer in Augustfehn zur Sache. Und auch wenn Ergebnisse bei den Minis keine Rolle spielen sollen, so freute sich die Mannschaft doch sehr darüber, dass diesmal alle Spiele gewonnen wurden.

Fotos gibt es natürlich auch wieder hier!

Minis in neuen Trikots

Gewonnen haben die Rasteder Minis bei ihrem zweiten Turnier. Nicht nur an Erfahrung, sondern auch Spiele. Doch egal wie ein Spiel am Ende ausging, bejubelt wurden von den jüngsten Handballern jedes Tor und jede gelungene Abwehraktion. So wurde auch nach dem Spiel abgeklatscht und alle freuen sich auf den nächsten Auftritt in einigen Wochen in Augustfehn. Die Mädchen und Jungs sind heiß.

Hier gibt es Fotos vom Turnier!

Die jüngsten Handballer des VfL Rastede haben am Sonnabend, 21. Oktober, ihr erstes Turnier gespielt. Noch Sekunden vor Anpfiff der ersten Begegnung mussten die Trainerinnen Sonja und Neele die wichtigsten Regeln im Schnelldurchgang erklären. Doch die acht Mädchen und Jungen hatten alles Wichtige verstanden und jubelten bereits nach wenigen Minuten über ihr erstes Turniertor.

Jedes Tor wurde ausgiebig bejubelt und jeder Sieg gefeiert. Nach knapp drei Stunden war das erste, vom TuS Augustfehn hervorragend organisierte, Turnier wieder vorrüber. Alle Spielerinnen und Spieler hatten richtig Spaß und freuen sich auf die kommenden Turniere.

Hier gibt es einige Fotos vom Turnier.

mo web lasse erstes turnier 239