Am Sonntag spielt die MJD um 11 Uhr in Ofen gegen den TuS Ofen und bestreitet in zweifacher Hinsicht ihr letztes Spiel. Einerseits ist es das letzte Spiel der Saison und ausserdem ist es das letzte als in der Altersklasse D-Jugend. Die Mannschaft wechselt geschlossen in er nächsten Saison in die C-Jugend, wobei noch zwei Spieler jünger sind.

Die Mannschaft beendet eine Saison, in der die Ziele erreicht wurden. Nach drei Qualifikationsturnieren haben wir uns für die Regionsoberliga qualifiziert (darunter gibt es noch eine Regionsliga und eine Regionsklasse) und können mit einem Sieg gegen Ofen den 4.Platz erreichen. Gegen drei Mannschaften waren wir im Hinspiel ohne Chancen, weil sie körperlich schon weiter entwickelt waren und teilweise ...

Am Rosenmontag spielte die MJD des VfL auswärts gegen den TuS Augustfehn. Nachdem das Hinspiel knapp mit einem Tor gewonnen werden konnte überzeugte diesmal der VfL mit mannschaftlicher Geschlossenheit.

Von den zwölf eingesetzten Feldspielern erzielten zehn Spieler Tore (!) und Lennard und Leon erzielten zwar kein Tor, setzten aber in ihrer Rolle als RM ihre Mitspieler immer wieder gut in Szene. Am Ende stand ein 24:14-Auswärtssieg und damit kletterte die Mannschaft auf den 4. Platz der Regionsoberliga.

Am 27.08. beginnt die neue Saison mit der 1. Vorrunde , die in Turnierform ausgetragen wird. Das Turnier findet in Rastede, Halle Feldbreite (alt) von 10 - 14 Uhr statt. Es nehmen 4 Mannschaften teil und nach insgesamt drei Vorrunden werden die Teams aus der Handballregion Oldenburg in drei Leistungsklassen eingeteilt und spielen dann eine normale Punktrunde.

Dies hat sich als sinnvoll herausgestellt, weil die Leistungsunterschiede aufgrund der oft sprunghaften Entwicklung der körperlichen und psychischen Verfassung der Kinder sehr groß sind.

In Rastede spielen zunächst die Ammerländer Mannschaften aus Augustfehn, Ofen, Westerstede und Rastede gegeneinander.

Die nächsten Vorrunden werden aufgrund der Ergebnisse der verschiedenen Turnier ...

In ihrem ersten Punktspiel zeigte die D-Jugend ein tolle mannschaftliche Leistung und wurde am Ende mit einem Sieg belohnt!

Am Anfang war die Nervosität noch groß und der Respekt vor den körperlich überlegenen Gästen zu hoch und so lag der VfL schnell mt 1:4 hinten. Dann wurden die Spieler immer mutiger und sicherer und konnten bis zur Halbzeit auf 5:6 verkürzen. In der 2. Halbzeit agiertze die Abwehr offensiver und konnte zahlreiche Pässe abfangen. Dies führte am Ende zum 13:11 Sie, der allen beteiligten sicher in Erinnerung bleiben wird. Sieben verschiedene Torschützen und ein guter Torwart unterstreichen die Geschlossenheit.

 

Zum allersten Mal in ihrer Handballkarriere treten die Handballer der D-Jugend zu einem regulären Punktspiel an. In der E-Jugend und zu Beginn der neuen Saison gab es immer "nur" Turniere.

Gegner dieses besonderen Spieles ist der TSV Ganderkessee am Sonntag um 11 Uhr in der Sporthalle Hahn/Lehmden. In den 2x20 Minuten wird es darum gehen die Nervosität abzulegen und sich mit viel Spaß auf das Wesentliche zu konzentrieren.