F2: Punktgewinn in Hude eher enttäuschend  

Mit einem Punkt im Gepäck fahren wir wieder nach Hause. Nachdem wir die Anfangsphase etwas verschlafen hatten, lagen wir in der 9. Minute bereits mit 4:7 zurück. Wir kämpften uns zurück ins Spiel und konnten in der 17. Minute mit 11:11 ausgleichen. Danach verlief das Spiel zunächst ausgeglichen weiter. Bis zur Halbzeit konnten wir uns dann eine 2 Tore Führung erspielen. So ging es mit einem 18:16 in die Pause.
Wir starteten gut in die zweite Halbzeit und konnten unsere Führung weiter ausbauen. So stand es in der 42. Minute 22:18 für uns. Danach fanden wir kein Glück mehr im Abschluss, sodass die Gastgeber in der 49. Minute ausgleichen konnten. Nach einer 25:24-Führung in der 54 ...

Mit lediglich zwei Toren ging es in die Halbzeitpause...
 
Anlässlich zu unserem Handballtag am 12.01.2020 in der Halle an der Feldbreite trafen wir auf die zweite Mannschaft des TvdH Oldenburg. Völlig motiviert und mit einem vollen Kader wärmten wir uns auf und waren zuversichtlich an unsere gute Leistung vom 30.11.2019 welche wir in der Hinrunde gegen den TvdH 2 gezeigt haben, anknüpfen zu können. Dies stellte sich allerdings schnell anders heraus. Das erste Tor im Spiel wurde erst in der 7. Minute von Celina erzielt. Aufgrund einiger Ballverlusten unsererseits und dadurch resultierenden Tempogegenstößen der Gegner, schaffte es die Mannschaft vom TvdH sich mit 2:5 (25. Minute) einen Vorsprung zu erzielen. Mit einem Halbzeitstand ...

... geht es in die verdiente Winterpause. Kurz nach Spielbeginn gingen wir 2:0 in Führung und konnten die Führung bis zur 12 Minute auf 8:2 ausbauen. Nach einer Auszeit der Gäste konnten diese den Abstand auf 10:7 in der 23 Minute verringern. Bis zur Halbzeit konnten wir den alten Abstand von sechs Toren wieder herstellen, sodass wir mit einem 15:9 in die Pause gingen. Nach der Pause konnten wir unsere Führung nicht weiter ausbauen, sodass es kurz vor Schluss „nur" noch 21:19 für uns stand. Schlussendlich konnten wir das Spiel dann aber für uns Entscheiden, sodass wir verdient 22:20 gewonnen haben. Mit diesem Sieg verabschieden wir uns nun in die Winterpause. 

Die 2. Damen wünscht allen schon einmal Frohe Weihnachten und einen guten ...

TSV Ganderkesee bleibt ungeschlagen

Motiviert, aber personell leicht geschwächt sind wir am Samstag nach Ganderkesee gefahren. Dort hieß es erstmal 45 min auf die Schiedsrichter warten, bis es endlich losgehen konnte. Nach 2 Minuten gingen wir zunächst durch einen schön ausgeführten Spielzug 2:0 in Führung. Davon konnten wir nach Spielende leider nur noch träumen. Die Abwehr stand nicht, im Angriff blieben wir 10 min ohne Tor, sodass es die Mannschaft aus Ganderkesee leicht hatte sich auf 2:10 abzusetzen. Eine Auszeit rüttelte uns wenigstens ein bisschen wach, wodurch wir den Abstand halten konnten und mit 10:19 in die Pause gingen. 

In der Kabine noch hochmotiviert das Spiel zu wenden, war in der 2. Halbzeit leider weiterhin der ...

Am vergangenen Wochenende begegneten wir dem TvdH Oldenburg II auf dem Spielfeld. Es war der Tag nach der Weihnachtsfeier und es kann sich wohl jeder ausmalen, wie wir demnach gestellt waren. Doch auch so gut wie jeder Handballer weiß, dass mit Kater und Restalkohol meist die besten Spiele gespielt werden.

Doch erst einmal hatten wir eine andere Hürde zu bewältigen. Wir mussten mit Harz spielen. Unser Glück dabei war allerdings, dass die gegnerischen Spielerinnen scheinbar nicht viel besser damit klar kamen als wir, wodurch wir keinen großen Nachteil hatten.

14 Gegentore sprechen für sich – unsere Abwehr stand gut und wir konnten uns durch gutes Zusammenspiel nach 20 Min mit einem 3:9 absetzen. Einen kleinen Puffer hatten wir uns damit ...